Hey Pina! Nice to meet you.

Hey Pina! Nice to meet you.

Wir sind so aufgeregt, wir starten endlich mit unserer ersten veganen Kollektion. Darauf eine Ananas!


Wir sind seit geraumer Zeit auf der Suche nach Alternativen zu Leder, denn wir wissen alle das tierfreie Produkte uns alle besser schlafen lassen. Aber wir brauchen auch Materialien, die unseren Ansprüchen an Festigkeit, Beständigkeit, Verarbeitbarkeit, Style und Nachhaltigkeit entsprechen. Das ist einiges... und? Wir haben etwas spannendes gefunden:

Ananasleder

Ananasleder ist ein nachhaltig erzeugtes Naturleder das aus den Blättern der Ananaspflanze gewonnen wird. Diese Blätter sind natürliche Abfallprodukte der Obstindustrie, die traditionell entsorgt oder verbrannt wurden. Und für uns ist die perfekte Lederalternative: formbar aber stabil, atmungsaktiv und super leicht mit einer einzigartigen Textur. Genau richtig für unsere Kollektion.
Es freut uns diese neue Innovation an unserer Saddle bag #fox black pina einsetzen zu können. Unsere Umhängetasche ist super leicht und doch sehr robust, und durch den modisch minimalistischen Schnitt zeigt sich das Naturleder von seiner besten Seite.

Wie Fruchtfasern zu Leder werden.

Auch gut zu wissen, es können aus 16 Ananaspflanzen bzw. 480 Ananasblättern etwa 1 Quadratmeter Piñatex® produziert werden. Und das ganz ohne dafür neue Felder anbauen zu müssen. Durch das Aufwerten der Fruchtfasern ist auch eine neue Einkommensquelle für landwirtschaftliche Gemeinschaften entstanden, die ansonsten auf eine saisonale Ernte angewiesen wären. Die Blätter stammen von philippinischen Bauern und werden in einer Textilfabrik in Barcelona in das lederähnliche Material umgewandelt.

Faserproduktion ...Produktion Bilder: Pinatex

Wir danken an dieser Stelle mal der spanische Designerin Dr. Carmen Hijosa, die in Zusammenarbeit mit dem Royal College of Art nach 7 Jahren Forschung dieses Fruchtleder entwicklet hat. Das Material lässt sich heute genauso wie Leder zuschneiden, nähen, prägen und färben. 
Design is a connecting tool between people, economics and the environment - and out of this communion, understanding and respect new ideas and products with integrity can come about. Dr. Carmen Hijosa

Umweltfreundlich und Innovativ, genau nach unserem Geschmack.

Wir wissen auch das von der Erstbemusterung bis hin zur Entwicklung der Lieferkette Piñatex® nach den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft arbeitet und von den Cradle to Cradle-Werten inspiriert ist. Auch wir versuchen diese Denkweise in all unsere Prozesse zu integrieren. Der wichtigste Vorteil ist aber, dass dafür keine Tiere leiden müssen. 

Ausserdem sind die Macher auch Mitglied der Initiative #WhoMadeMyClothes für mehr Infos dazu einfach mal bei Fashion Revolution reinschauen.



Wir können nur so gut sein, wie unsere Zuliefer. Und das macht uns mächtig stolz.

 

Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Ok Mehr zu Cookies »